FIX-FINDEN
< Zurück
Drucken
Pfad-Finder

Wann kann ich mir nach einer Geburt die Kupferkette GyneFIX® einsetzen lassen?

Wann GyneFIX nach Geburt einsetzen

Nach einer Geburt sollte ein Zeitraum von mindestens 6 Wochen abgewartet werden, bis die Gebärmutter wieder ihre normale Größe erreicht hat und Du mindestens eine normale Menstruation hattest. Wenn Du stillst, dann ist ein Zeitraum von mindestens 12 Wochen, noch besser die erste Menstruation nach der termingerechten Entbindung abzuwarten. Bei früherer Insertion von Spiralen weist die Studienlage auf ein höheres Perforationsrisiko hin. Vor dem Einsetzen wird Deine Frauenärztin/Dein Frauenarzt mit Dir eingehend den Ablauf und die möglichen Risiken besprechen. Wie bei allen medizinischen Eingriffen unterschreibst Du ein Dokument, worin Du Dich mit dem Eingriff trotz möglicher Risiken einverstanden erklärst. GyneFIX® kann jederzeit während des Menstruationszyklus eingesetzt werden. Es sollte ein unauffälliger PAP-Abstrich vorhanden und sexuell übertragbare Infektionen wie zum Beispiel eine Chlamydien-Infektion ausgeschlossen oder zunächst behandelt worden sein.

 

GYN-CS Werbung Pop up verhueten-gynefix

Kennst Du schon GYN-CS®?

Bei Dir ist eine Kaiserschnittgeburt geplant und Du möchtest danach gerne mit einer Kupferspirale verhüten? Das kannst Du jetzt ganz einfach verbinden! GYN-CS® ist eine besondere Kupferspirale, die während der Kaiserschnittgeburt eingesetzt werden kann.
Direkt nach der Geburt sicher sein!

Warum nach einer Geburt mit GyneFIX® verhüten?

Nach einer Schwangerschaft bzw. einer Geburt stellen sich viele Frauen die Frage nach der passenden Verhütung. Das Stillen allein reicht nicht aus, um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern. Außerdem eignen sich nicht alle Verhütungsmittel für die Anwendung nach einer Geburt bzw. während der Stillzeit. (Mehr zum Thema Vollstillen findest Du hier in unserem Beitrag „Verhütung nach Schwangerschaft“)

Die Kupferkette GyneFIX® greift nicht in den Hormonhaushalt ein und wird auch von der Weltgesundheitsorganisation als geeignet für stillende Frauen bewertet. Das liegt daran, dass weder Dein Milchfluss noch die Qualität Deiner Muttermilch verändert wird.

Du kannst zwischen mehreren Modell mit unterschiedlicher Anwendungszeit wählen, was Dich optimal bei der Familienplanung unterstützt. Sollte Doch schon früher ein erneuter Kinderwunsch bestehen, kann GyneFIX® jederzeit entfernt werden und eine Schwangerschaft ist direkt wieder möglich.

@gynefixdeutschland

Lust auf mehr?

Folge unserem Instagram-Kanal für neue und spannende Infos rund ums Thema „Hormonfreie Verhütung mit Kupferkette GyneFIX®„!

Inhalt

Vielen Dank

für Ihre Meldung und die uns zur Verfügung gestellten Informationen.

Wir bedauern das eingetretene unerwartete Ereignis mit GyneFIX und werden diesen Fall nun bearbeiten.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter 0711 219536-73 oder per E-Mail an info@gynlameda.de.

Herzliche Grüße,
GyneFIX Deutschland
Gynlameda GmbH

Junge Frauen registrieren ihre GyneFIX

Wir Danken Dir

für das Ausfüllen unserer Zufriedenheitsumfrage. Wir wünschen Dir Zufriedenheit und eine unbeschwerte Verhütungszeit mit Deiner Kupferkette GyneFix® .

Bei Fragen stehen wir Dir gern zur Verfügung:

E-Mail: info@gynlameda.de oder per Telefon unter 0711/21953675.