FIX-FINDEN
< Zurück
Drucken
Pfad-Finder

Woraus besteht GyneFIX® ?

Die Kupferkette GyneFIX® besteht aus einem zarten, reißfesten Polypropylenfaden, auf welchem je nach Modell eine unterschiedliche Anzahl an Kupferperlen aufgereiht sind. Die obere und die untere Kupferhülse sind auf dem chirurgischen Faden zusammengepresst, um Abrutschen zu verhindern. Kupferkette GyneFIX® 200 hat 4 Kupferglieder mit einer Gesamtlänge von 2 cm. GyneFIX® 330 und GyneFIX® 10 haben 6 Kupferglieder mit einer Gesamtlänge von 3 cm.

Unerwünschte allergische Reaktionen sind durch die hohe Reinheit des Kupfers von 99,99 % unwahrscheinlich.

Die 0,01 % vorhandenen Verunreinigungen bestehen hauptsächlich aus Silber (50 ppm), Eisen (10 ppm), Nickel, Zink, Selen und Phosphor (5 ppm).

Außerdem befindet sich am oberen Ende der Kupferkette ein kleines Element aus chirurgischem Edelstahl, welches im Ultraschall reflektiert und so die Kontrolle der Position ermöglicht.

Verankerung der GyneFIX Kupferkette im Uterus
Kupferkette GyneFIX

Hier erhältst du weitere Informationen zu den unterschiedlichen Modellen der Kupferkette.

@gynefixdeutschland

Lust auf mehr?

Folge unserem Instagram-Kanal für neue und spannende Infos rund ums Thema “Hormonfreie Verhütung mit Kupferkette GyneFIX®“!

Zurück Vorteile GyneFIX gegenüber Hormonspirale
Weiter Kupfermenge bedenklich?
Inhalt
Junge Frauen registrieren ihre GyneFIX

Wir Danken Dir

für das Ausfüllen unserer Zufriedenheitsumfrage. Wir wünschen Dir Zufriedenheit und eine unbeschwerte Verhütungszeit mit Deiner Kupferkette GyneFix® .

Bei Fragen stehen wir Dir gern zur Verfügung:

E-Mail: info@gynlameda.de oder per Telefon unter 0711/21953675.