FIX-FINDEN
< Zurück
Drucken
Pfad-Finder

Neues Verhütungsmittel ohne Hormone

Als neues Verhütungsmittel ohne Hormone betritt die Kupferkette GyneFIX® den deutschen Markt.

Während die Kupferkette GyneFIX® besonders unter Medizin-Studentinnen und jungen Frauen als Geheimtipp bereits die Runde macht, ist sie bei vielen Frauenärzten und gynäkologischen Praxen noch unbekannt.
Besonders im Jahr 2014 erlangte die Kupferkette GyneFIX® als neues hormonfreies Verhütungsmittel einen hohen Bekanntheitsgrad.

Nicht jeder Arzt kennt das neue Verhütungsmittel

Nicht alle Frauenärztinnen bzw. Frauenärzte verfügen über die vom Hersteller gewünschte Fortbildung zum neuen Verhütungsmittel Kupferkette GyneFIX®. Um Dir als Patientin Sicherheit und Qualität zu gewährleisten, wird hier die Liste der geschulten GyneFIX®-Ärzte veröffentlicht.
Wir raten Frauen, die sich für Kupferkette GyneFIX® als neues Verhütungsmittel ohne Hormone interessieren, für die Beratung und das Einlegen unbedingt einen GyneFIX®-Frauenarzt bzw. eine GyneFIX®-Frauenärztin zu konsultieren.

Jeder Frau sollte bewusst sein, dass ein nicht geschulter Frauenarzt häufig über nicht ausreichende Kenntnisse und Erfahrungen mit der Kupferkette GyneFIX® verfügt, um sie als Patientin umfassend und individuell über dieses neue Verhütungsmittel ohne Hormone beraten zu können.
Kupferkette GyneFIX® erfüllt als neues hormonfreies Verhütungsmittel nach Meinung vieler Frauenärzte die Anforderungen, welche Frauen an ein gutes Verhütungsmittel haben. Nicht zuletzt deshalb ist dieses neue Verhütungsmittel ohne Hormone sehr beliebt und erfreut sich einer großen Nachfrage.

Vorteile vom neuen Verhütungsmittel Kupferkette GyneFIX®

Besonderheiten am neuen Verhütungsmittel

Grob lässt sich die Kupferkette GyneFIX® als Verhütungsmethode in die Gruppe der Spiralen einordnen. Aber Kupferkette GyneFIX® ist als neues hormonfreies Verhütungsmittel anders.
Alle anderen Spiralen haben ein Kunststoff-Gerüst, welches ein gewisses Volumen in der Gebärmutter einnimmt. Größe und Formen der weiblichen Gebärmutter variieren jedoch sehr, sodass das Gerüst der klassischen Spirale für die Gebärmutter vieler Frauen zu breit ist und die Seitenarme regelmäßig mit der Gebärmutterschleimhaut in Kontakt kommen. Bauchschmerzen, Rückenschmerzen und auch Blutungen können die Folge der Anwendung einer zu großen Spirale sein.

Das neue Verhütungsmittel Kupferkette GyneFIX® ist bemerkenswert klein, denn es sind lediglich 4 oder 6 Kupferglieder (je nach Modell) welche auf einem chirurgischen Faden aufgereiht sind. Somit passt sich die Kupferkette GyneFIX® als neues Verhütungsmittel ohne Hormone sämtlichen Bewegungen an und ist im Alltag von ihrer Anwenderin nicht spürbar.

Kupferkette GyneFIX® als sehr sicheres neues Verhütungsmittel

Kupferkette GyneFIX® ist ein neues Verhütungsmittel ohne Hormone, welches mit einem Pearl-Index von 0,1 – 0,5 entweder eine gleich hohe Sicherheit oder sogar noch höhere Sicherheit als hormonelle Verhütungsmethoden bietet.
Wenn Du die Kupferkette GyneFIX® als neues Verhütungsmittel wünschst, Dein Frauenarzt Dir jedoch ohne klare medizinische Begründung davon abrät, bleib hartnäckig und vereinbare einen Termin bei einem GyneFIX®-Frauenarzt in Deiner Nähe. Schließlich ist es Dein Körper und Deine Psyche, die mit den Nebenwirkungen und den möglichen gesundheitlichen Folgen der synthetischen Hormone zurechtkommen müssen.

Neues Verhütungsmittel und Nebenwirkungen

Die Kupferkette GyneFIX® funktioniert als neues Verhütungsmittel ohne Hormone im Einklang mit dem Körper. Mit ihr bleiben die fein abgestimmten natürlichen Prozesse im Körper der Frau intakt. Der weibliche Zyklus wird von der Kupferkette GyneFIX® Kupferkette als neues Verhütungsmittel ohne Hormone respektiert und nicht, wie bei der Anwendung von Verhütungsmethoden mit Hormone (Minipille, Pille, Dreimonatsspritze, Verhütungsring, Verhütungsstäbchen, Hormonspirale) einfach ausgeschaltet.
Neue hormonfreie Verhütungsmittel wie Kupferkette GyneFIX®, verursachen nur selten Nebenwirkungen. Auch der Appetit bleibt durch Kupferkette GyneFIX® als Verhütungsmittel ohne Hormone unverändert und Gewichtszunahme als Nebenwirkung ist ausgeschlossen – der Figur zuliebe.

Nicht selten nehmen Verhütungsmittel mit Hormone auch Einfluss auf die Psyche der Frau. In der Packungsbeilage der hormonellen Verhütungsmethoden wird häufig auf Stimmungsschwankungen, Depressionen und Veränderung der sexuellen Lust als mögliche Nebenwirkungen hingewiesen.
Das neue hormonfreie Verhütungsmittel Kupferkette GyneFIX® hat keine Wirkung auf die Psyche, was vielen Frauen wichtig ist.

5 und 10 statt 3 Jahre Anwendungsdauer

Kupferkette GyneFIX®200 (PZN: 9254481) und Kupferkette GyneFIX®330 (PZN: 9254498) sind für eine Tragedauer von 5 Jahren zugelassen. Als neues Verhütungsmittel verfügt die Kupferkette GyneFIX®10 (PZN: 17755837) über eine zulässige Anwendungsdauer von 10 Jahren. Im Gegensatz dazu wirken viele andere Spiralen nur 3 Jahre, obwohl der Preis gleich hoch oder vielleicht sogar noch höher ist. Die Modelle der Kupferkette GyneFIX® zählen als neues Verhütungsmittel ohne Hormone zu den Langzeitverhütungsmethoden. Einmal eingesetzt braucht die Anwenderin, im Gegensatz zur Pille, nicht täglich an ihre Verhütung zu denken, weil sie von der Langzeitwirkung in der Gebärmutter profitiert.

Weniger Risiko mit Verhütungsmittel ohne Hormone

Die Anwendung von Methoden der Verhütung mit Hormonen birgt verschiedene Risiken. Durch die Anwendung von hormonellen Verhütungsmethoden soll das Risiko für Brustkrebs, Thrombose und Gefäßerkrankungen steigen, insbesondere für Frauen, die rauchen, Übergewicht aufweisen oder an Bluthochdruck leiden.
Diese Risiken erhöhen sich nicht durch Anwendung der Kupferkette GyneFIX® als neues Verhütungsmittel ohne Hormone. Die Anwendung der Kupferkette GyneFIX® kann sozusagen als ein weibliches Risikomanagement gesehen werden.

Frau mit weniger Risiko bei der Verhütung schläft entspannt

Das neue Verhütungsmittel in Europa längst bekannt

Eigentlich ist die Kupferkette GyneFIX® kein echtes neues Verhütungsmittel ohne Hormone. In Europa blickt sie bereits auf 25 Jahre Erfahrung zurück. Sie hat sich dementsprechend bereits als Verhütungsmittel ohne Hormone etabliert. Nicht wenige Frauen sind vor der Einführung auf dem deutschen Markt extra in eines der europäischen Nachbarländer gefahren, um sich die Kupferkette GyneFIX® als neuestes Verhütungsmittel ohne Hormone einsetzen zu lassen. Du möchtest mehr zur Kupferkette GyneFIX®  erfahren? Hier gehts zur Übersicht.
@gynefixdeutschland

Lust auf mehr?

Folge unserem Instagram-Kanal für neue und spannende Infos rund ums Thema “Hormonfreie Verhütung mit Kupferkette GyneFIX®“!

Zurück Verhütung ohne Hormone
Weiter Depressionen durch Verhütung
Inhalt
Junge Frauen registrieren ihre GyneFIX

Wir Danken Dir

für das Ausfüllen unserer Zufriedenheitsumfrage. Wir wünschen Dir Zufriedenheit und eine unbeschwerte Verhütungszeit mit Deiner Kupferkette GyneFix® .

Bei Fragen stehen wir Dir gern zur Verfügung:

E-Mail: info@gynlameda.de oder per Telefon unter 0711/21953675.