FIX-FINDEN
< Zurück
Drucken

Kann ich nach Einsetzen der Kupferkette GyneFIX® Tampons benutzen?

Nach dem Einsetzen der Kupferkette GyneFIX® solltest Du 2 Monate lang auf die Benutzung von Tampons verzichten. Greife in dieser Zeit bei Blutungen bitte auf Binden und Slipeinlagen zurück. Auch Menstruationsunterwäsche ist eine gute Alternative. Danach ist die Verwendung von Tampons in Kombination mit der Kupferkette GyneFIX® unbedenklich.

Verzichte aber auf die Verwendung von Tampons mit zusätzlichem Auslaufschutz in Form von „Schutzflügeln“. Da sich die „Schutzflügel“ im Scheidengewölbe ausbreiten, könnte sich das Fadenende der Kupferkette GyneFIX® darin verfangen. Beim Entfernen des Tampons könnte die Kupferkette GyneFIX®  dann versehentlich mit herausgezogen werden. Diese Empfehlung sprechen auch Hersteller anderer Spiralen-Modelle aus.

 
GyneFIX®-Ärztin / GyneFIX®-Arzt in Deiner Nähe?
Tampon mit Schutzflügeln

Die Schutzflügel eines Tampons (siehe Abbildung) bieten zusätzlichen Auslaufschutz.

Eine Beschichtung des Tampons zum leichteren Einführen ist hiermit nicht gemeint! Die Beschichtung breitet sich nicht im Scheidengewölbe aus und hat damit keinen Einfluss auf das Tragen einer Kupferkette GyneFIX®.

 

@gynefixdeutschland

Lust auf mehr?

Folge unserem Instagram-Kanal für neue und spannende Infos rund ums Thema „Hormonfreie Verhütung mit Kupferkette GyneFIX®„!

Du interessierst Dich für GyneFIX® als anschließende Verhütungsmethode ohne Hormone?

Fordere hier weitere Informationen an oder vereinbaren einen Beratungstermin bei einem unserer GyneFIX®-Ärzte. Die Kontaktdaten der GyneFIX®-Ärzte in Deiner Nähe findest Du in unserem GyneFIX®-Ärztefinder.

Bei Fragen oder für weitere Informationen kontaktiere uns
Inhalt