Entfernen - Kupferkette GyneFIX®

ENTFERNUNGSHINWEISE GYNEFIX® / GYN-CS® / RELARC®

Hinweise:

GyneFIX® / GYN-CS® / RELARC® werden einfach durch einen kurzen und kräftigen Zug am Fadenende entfernt.

Schmerzen vermeiden:

Aus bisherigen Erfahrungen geht hervor, dass Schmerzempfindungen normalerweise minimal sind, wenn die Patientin während des Zugs hustet. Allerdings kann die Entfernung mit Schmerzen, Blutungen und/oder vasovagalen Reaktionen (wie Ohnmacht, verlangsamter Herzschlag oder Krampfanfälle) einhergehen, wenn die Patientin anfällig für solche Beschwerden ist.
Kupferkette GyneFIX entfernen Fachbereich Entfernung

Entfernungsanweisung:

Im Durchschnitt erfordert die Entfernung von GyneFIX® etwa das Dreifache bis Vierfache der Kraft, die für die Entfernung eines T-förmigen IUPs notwendig ist. Dies wird in verschiedenen Studien belegt, darunter Arbeiten von Batár und Wildemeersch (2004), Wildemeersch (2004), D‘ Souza und Kollegen (2003), sowie Wildemeersch und sein Team (2003 und 1988). Interessanterweise zeigt die Untersuchung von D‘ Souza und Mitarbeitern (2003), dass obwohl für die Entfernung von GyneFIX® im Vergleich zu T-förmigen IUPs erheblich mehr Kraft aufgebracht werden muss, dies nicht zwangsläufig zu verstärkten Schmerzen führt.  

Entfernungsinstrumente:

Die Entfernung kann mit verschiedenen Instrumenten erfolgen. Wir empfehlen jedoch eine dünne Krokodil-/Alligatorenzange.

Falls der Faden des IUPs nicht sichtbar ist, kann die Anwesenheit des Intrauterinpessars durch eine Ultraschalluntersuchung nachgewiesen werden. Sollte ein solcher Versuch erfolglos sein, besteht die Möglichkeit, die Entfernung mithilfe eines Hysteroskops und einer Alligator- oder Krokodilzange durchzuführen.

 

GynefIX-entfernung-verbrauchte-kupferglieder
GyneFix®/ReLARC® kann unmittelbar nach der Entfernung von GyneFix®/Gyn-CS®/ReLARC® eingesetzt werden, wenn ein kontinuierlicher Verhütungsschutz gewünscht wird. Wenn der Verdacht besteht, dass sich das IUP zum Zeitpunkt des Einsetzens oder danach nicht in der richtigen Position befindet, sollte es entfernt werden, und eine neue Spirale kann sofort eingesetzt werden.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter: info@contrel.be.

Download PDF Entfernungsanweisung (eng.)

Möchten Sie die Anweisungen zur Entfernung als PDF-Dokument zur Verfügung haben oder in gedruckter Form erhalten? Sie können das offizielle Dokument mit umfassenden Anleitungen und Hinweisen zur Entfernung von GYNEFIX® / GYN-CS® / RELARC®  in englischer Sprache hier herunterladen.

Vielen Dank

für Ihre Meldung und die uns zur Verfügung gestellten Informationen.

Wir bedauern das eingetretene unerwartete Ereignis mit GyneFIX und werden diesen Fall nun bearbeiten.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter 0711 219536-73 oder per E-Mail an info@gynlameda.de.

Herzliche Grüße,
GyneFIX Deutschland
Gynlameda GmbH

Junge Frauen registrieren ihre GyneFIX

Wir Danken Dir

für das Ausfüllen unserer Zufriedenheitsumfrage. Wir wünschen Dir Zufriedenheit und eine unbeschwerte Verhütungszeit mit Deiner Kupferkette GyneFix® .

Bei Fragen stehen wir Dir gern zur Verfügung:

E-Mail: info@gynlameda.de oder per Telefon unter 0711/21953675.